Viel Zeit und somit viel Geld lässt sich sparen, wenn man anstehende Herausforderungen exakt analysiert und mögliche Szenarien im wahrsten Sinne des Wortes zu Ende denkt. Viel zu oft entstehen Probleme nur deshalb, weil sich niemand die Mühe gemacht hat, alle Eventualitäten in die Überlegungen mit einzubeziehen.

Ein Konzept ist nur dann gut und Erfolg versprechend, wenn alle Imponderabilien, also unwägbare Gegebenheiten im Vorfeld berücksichtigt werden. Kreativität ist hierbei der Schlüssel zum Erfolg! Die Kreativität als Gabe spontaner Einfälle, als Befähigung gedankliche Verknüpfungen schon bekannter Fakten neu zu bilden und zu erkennen.

Ganzheitliche Sichtweise und das Erkennen von Wechselwirkungen innerhalb des "Organismus" eines Unternehmens sind die Grundlage von Analyse, Konzeptentwicklung und Umsetzung in die Praxis. Auch ungewöhnliche Vorgehensweisen und unkonventionelle Lösungsansätze spielen dabei durchaus eine Rolle.

Externe Betrachtung bringt neue Ideen, denn über den berühmten Tellerrand hinaus zu schauen, ist im Teller sitzend nicht immer einfach.